Mercedes-Benz

Angebote von pkw.de

1.3 7
auto-img

Vario

Mercedes-Benz Vario Gebrauchtwagen, Jahreswagen und Neuwagen bei pkw.de kaufen

Unter dem Mercedes Benz Vario wird ein Transporter verstanden, welcher bis zum Jahr 1996 in dem Stammwerk in Düsseldorf produziert wurde. Das Modell Vario ist die dritte Serie von T2, wobei dieser im Jahr 1967 als Nachgänger des Großtransporters L 319 auf den Markt kam.

Neuwagen des Mercedes Vario: Welches Modell war der Vorgänger?

Zunächst konnte das Vorgängermodell als Pritschen- und Kastenwagen sowie als Bus erworben werden. Des Weiteren konnten die Ausmaße der Karosserie in zwei Breiten bestellt werden. Im Vergleich zum Vorgängermodell war der Kühlergrill stark verändert, dieser bestand aus Kunststoff. Auch die Rückleuchten wurden modifiziert, denn diese wurden nicht mehr an der Stoßstange angebracht und waren etwas höher gesetzt.

[ADSENSE]

Gebrauchtwagen des Mercedes Vario: Was macht den Vario so besonders?

Anfangs war das Modell noch unter dem Namen Hanomag-Henschel erhältlich, später wurde dieser Hersteller allerdings von Mercedes Benz aufgekauft. Der Mercedes-Benz Vario fand vielseitige Anwendungsgebiete, ein Einsatz war vor allem als Baustellen-, Polizei- und Feuerwehrfahrzeug weit verbreitet. In der Öffentlichkeit erlangte der Mercedes-Benz Vario vor allem aufgrund seiner Verwendung als Postauto Aufmerksamkeit. Die Produktion endete nach knapp 450.000 Exemplaren im Jahr 1986, allerdings kann der Mercedes-Benz Vario in allen möglichen Modellen heutzutage noch als Gebrauchtwagen oder Unfallwagen erworben werden. Im alltäglichen Leben wird der Vario besonders oft als Wohnbus gesichtet.

Gebrauchtwagen des Mercedes Vario: Welche Motorisierung besitzt der Vario von Mercedes?

Die Motorisierung wurde stets durch einen Dieselmotor bewerkstelligt, wobei erste Varianten 48 kW Leistung erbrachten und andere 53 kW. Diese Motoren wurden bei Mercedes-Benz des Öfteren auch in die Baureihe T1 integriert. Einige Jahre später wurde ein verbesserter Dieselmotor eingebaut, welcher bis zu 63 kW Leistung erbrachte. Die Geschwindigkeit hing stark von der Übersetzung der Hinterachse ab, eine Version beinhaltete eine schnelle Übersetzung, eine andere eine langsame Übersetzung. Die langsamere Übersetzung wurde vor allem von der Post verwendet, da die dort eingesetzten Vario-Modelle lediglich in Stadtgebieten fuhren.

  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
1.3
-  
 
(Basierend auf 7 Bewertungen)
Anziege
close
Bitte füllen Sie die markierten Plichtfelder richtig aus
* Bitte füllen die Plichtfelder aus
Ajax-loader

Ihre Meinung ist uns wichtig